Die Waschechtheit bezeichnet die Widerstandsfähigkeit von Färbungen und Drucken auf Textilien in allen Verarbeitungszuständen, wie die mechanische Beanspruchung des Waschvorgangs und die Waschlaugen, gegliedert nach den Temperaturen 30°, 60° und 95°C einschließlich der Peroxid- und Chlorwäsche.