Weichmachungsmittel ist der Oberbegriff von Substanzen, die dazu verwendet werden, bei textilen Erzeugnissen einen weichen und geschmeidigen Griff zu erzielen. Auch Glätte und Elastizität werden verbessert. Im Handel wird auch häufig von der Weichgriffausrüstung gesprochen.