Stickabzeichen für die Textilveredelung werden, anders wie bei einer Direkteinstickung, auf ein Grundgewebe aufgestickt, von Hand ausgeschnitten und nachträglich auf die Bekleidung aufgebracht. Im Normalfall wird das Emblem aufgenäht, es gibt aber auch Klebe- und Patchtechniken. Stickembleme können auch mit Klettband versehen werden, um individuelle Nutzbarkeit sicherzustellen (z. B. Stickabzeichen Namen bei Workwear). Stickabzeichen gibt es auch in Flammschutz-Ausführung.