Beim Quetschen werden Stoffe unter Druck durch zwei Walzen geführt. In diesem Zuge ist eine Entfernung der überflüssigen Flotte (Flüssigkeit in der Textilien gewaschen und gebleicht werden) möglich.