Die Paspel (französisch passepoil, zu: passer = darüber hinausgehen, passieren und poil = Haar-franse) ist ein schmaler, wulstiger Nahtbesatz an Kleidungsstücken. Die farblich meist abstechende Paspel wird besonders an Nähten und Rändern eingesetzt.