Pique ist ein Hohlgewebe mit mehreren Fadensystemen, die Oberfläche zeichnet sich durch abwechselnd erhöhte und vertiefte Stellen aus. Die „Waffeln“ sind unterschiedlich groß, der Stoff sieht deshalb feiner oder gröber aus. Der Textilstoff erhält durch eine besondere Webtechnik die erhabene Optik und plastische Musterung. Hergestellt wird Pique meist aus Baumwolle, aber auch aus Mischgewebe mit 50 % Baumwolle und 50 % Polyester. Beliebt ist Polo-Piquet als Maschenware, da besonders die guten schweißsaugenden und atmungsaktiven Eigenschaften überzeugen.