Dieser Begriff leitet sich von den früher gängigen Bezeichnungen für "Herren-Anzüge/Herren-Ausstatter" und "Knaben-Anzüge/Knaben-Ausstatter" ab und stammt aus einer Zeit, in der Knaben sehr wohl noch Anzüge -und zwar nicht nur zur Konfirmation- trugen. Heute bezeichnet der Begriff schlichtweg Mode für den Herren, wobei unterteilt wird in die klassische HAKA (Sakkos, Anzüge, Hosen, Mäntel) und in Herrenartikel (Hemden, T-Shirts, Krawatten, Fliegen, Gürtel, Hosenträger).