Die Fair Wear Foundation (kurz FWF; englisch: Organisation für faire Kleidung) ist eine Multi-Steakholder-Initiative zur Verbesserung der sozialen Mindeststandards bei der Konfektionierung von Bekleidung. Ökologische Kriterien stehen nicht im Fokus. Die Organisation ist in produzierenden Ländern wie China, Indien, Bangladesch und der Türkei aktiv. FWF auditiert ihre Mitglieder bzgl. der Einhaltung der Kriterien des FWF-Verhaltenskodex. Diese sind neben den ILO-Kernarbeitsnormen ebenfalls existenzsichernde Löhne.