Der Fadenzäher (auch Fadenlupe oder Weberglas) wird zur Betrachtung und Kontrolle (Qualitätskontrolle) feiner Gewebestrukturen genutzt. Hochwertige Ausführungen sind mit Metallgehäuse und werden im Profibereich eingesetzt. Den Fadenzähler gibt es in unterschiedlichen Größen. Eine weitere Bezeichnung ist auch Klapplupe, da die Fadenlupe auch zusammengeklappt werden kann.