Eine Veredelungsart von Stoffen und Textilien ist das Dämpfen. Gewebe werden hierbei mit Wasserdampf behandelt und geglättet. Dieses industrielle Dämpfen dient der Wiederherstellung des natürlichen Feuchtigkeitsgehaltes von Fasern. Falten und Spannungen werden beseitigt und das Knittererholungsvermögen wird verbessert.