Cap ist eine Schirmmütze, welche immer einen Schirm im gedachten Viertelkreis der runden Mütze trägt. Sie entstand aus dem Tschako, einer militärischen Kopfbedeckung des 19. Jahrhunderts, durch schrittweise Verkleinerung des Hutturmes.

Der Schirm der Schirmmütze dient in erster Linie dem Schutz der Augen vor der Sonneneinstrahlung, aber auch des Gesichts vor Regen und Schnee. Die Schirmmütze unterscheidet sich damit von einem Hut, welcher meist weitere Regionen des Kopfes, wie Ohren und Nacken, beschattet.