Als Bund bezeichnet man in der Textilkunde den Taillenabschluss bei Hosen (Hosenbund) und Röcken (Rockbund).

Ein Bund kann sowohl angenäht bzw. angesetzt wie auch angeschnitten sein. Bei einem angesetzten Bund wird die Naht Bundnaht genannt. Hierbei wird ein zugeschnittener Bundstreifen an Vorder- oder Hinterhose bzw. Vorder- oder Hinterrock angesetzt. Beim angeschnittenen Bund wird die Breite beim Zuschnitt berücksichtigt, sodass die Bundnaht entfällt. Ebenso ist eine Kombination aus beiden Verfahren möglich. Häufig werden auch flexible Bundvarianten zur Erhöhung der Bequemlichkeit eingesetzt (Flex-Bund).