Die feinste Baumwolle kommt traditionell aus Ägypten. Die leicht gelbliche ägyptische Baumwolle ist langstapelig, hat also besonders lange Fasern. Damit lassen sich sehr dünne Fäden spinnen. Ein 100 Meter langer Faden aus ägyptischer Baumwolle wiegt gerade einmal ein Gramm. Nur ägyptische Baumwolle darf ursprünglich den Zusatz „Mako“ tragen, wobei heute auch Baumwolle aus anderen Herkunftsregionen eine beachtliche Qualität erreicht.